Axel Viereck
Bernhard Sonderhüsken

Eine Einführung in die Wirtschaftsinformatik

1. Auflage Januar 2001

B.G. Teubner GmbH, Stuttgart/Leipzig/Wiesbaden

487 Seiten, Einband kartoniert

ISBN 3-5190-2971-5

56,00 DM































Dieses Buch gibt eine Einführung in die Grundkonzepte von Computern, in seine Handhabung zum Einsatz von weit verbreiteten Anwendungsprogrammen und in die Nutzung des Internet zur Information und Kommunikation. Darauf aufbauend werden die Informationstechnik und ihre Bedeutung im Kontext von Unternehmen diskutiert und zukunftsträchtige informationstechnische Lösungsansätze für den betrieblichen Einsatz vorgestellt. In seiner Ausrichtung und Themenzusammenstellung bildet das Buch ein Bindeglied zwischen spezifischen System-Handbüchern und wissenschaftlichen Fachbüchern.

Durch die in hohem Maße anwendungsorientierte Form der Präsentation der Inhalte anhand von Fragestellungen, denen sich jemand in der Praxis gegenüber sieht, der sich mit Computereinsatz beschäftigen will oder beschäftigen muß, wird auch der Nicht-Informatiker in die Lage versetzt, den Computer und die Informationstechnik kennen und beherrschen zu lernen.

Damit versteht sich dieses Buch als Lehrbuch, das zum Selbststudium interessierter Paraktiker und Paraktikerinnen genauso geeignet ist, wie als begleitende Lektüre zum Informatik-Unterricht und für Lehrveranstaltungen zur Informatik im Nebenfach verschiedener Studiengänge an Fachhochschulen oder Universitäten.




















© Bernhard Sonderhüsken 2001